Aufnahmetest für das Gymnasium

Rudolf schwimmt seit fünf Jahren und sein großes Ziel war die Aufnahme auf das Sportgymnasium. In seinem Beitrag verrät er, ob er es geschafft hat.

Ein Sportler schwimmt eine Bahn. Foto: Pixabay

Ich schwimme seit circa fünf Jahren für den Schwimmverein SCM. Ich habe schon an vielen Wettkämpfen teilgenommen. Ein Wettkampf war in Halle. Ich war sechsmal im Wasser und schwamm Freistil, Rücken, Schmetterling, Brust und Lagen. Dabei holte ich zwei Medaillen im Schmetterling und im Freistil. Mein großes Ziel für das fünfte Schuljahr war die Aufnahme auf das Sportgymnasium. Dafür musste ich auch in der Elbeschwimmhalle eine Prüfung bestehen. Ich musste weit tauchen, schnell schwimmen und mit den Beinen strampeln. Ich habe die Prüfung bestanden. Ich fühlte mich erschöpft und erleichtert. Ich habe später per Post den Bescheid bekommen, dass ich auf das Gymnasium gehen darf. Darauf bin ich sehr stolz.

Von Rudolf
Klasse: 4b
Grundschule „Am Glacis“

Quellen: Rudolf