Zum Inhalt springen

Ausflug ins Stadion

Vor einiger Zeit erhielt ich einen Anruf von meinen Freunden Max und Carl. Sie hatten Karten für das Fußballspiel des FC Magdeburg gegen Viktoria Köln, am 09.04.2022. Die beiden fragten mich, ob ich sie zu dem Spiel begleiten möchte. Natürlich wollte ich, was für eine Frage, ich habe mich total darüber gefreut.

Der Ausflug begann am Samstagmorgen. Max und Carl holten mich zusammen mit Ihrer Mutter von daheim ab. Die Fahrt zum Stadion war sehr lustig. Dort angekommen, suchten wir einen Parkplatz und gingen zu Fuß zum Südeingang der MDCC – Arena. Bevor wir eintreten durften, haben uns Sicherheitsleute kontrolliert, dann konnten wir uns Plätze suchen. Ausgerüstet mit warmen Decken, es war nämlich ganz schön kalt, schlugen wir im oberen Teil der Tribüne unser Lager auf. In die letzte Reihe durften wir allerdings nicht, da die Mutti von Max und Carl Höhenangst hatte. Wir hatten trotzdem eine gute Sicht über das Stadion. Am Rande des Spielfeldes war eine Bühne aufgebaut und ein DJ unterhielt die Leute. Florian Kath und Luka Sliskovic, zwei Spieler des FC Magdeburg, verteilten Autogrammkarten. Selbstverständlich haben wir Jungs uns die Unterschriften auch ergattert und sind wahnsinnig stolz darauf.

Bevor das Spiel losging, versorgten wir uns mit einer kleinen Mahlzeit und konnten den Mannschaften beim Aufwärmtraining zusehen. Das Stadion war mit 20.005 Fans gefüllt. Jeder um uns herum freute sich. Als das Spiel begann, sangen die Fußballfans ihre Fußballlieder. Wir unterstützten den FCM und feuerten die Mannschaft an. Es war ein spannendes Spiel und tolle Stimmung. Magdeburg gewann 4:2, die Fans jubelten, endlich wieder ein Heimsieg und ich war dabei. Nach dem Spiel fuhren wir zufrieden nach Hause.

Wir hatten einen wundervollen Tag und ich bin sehr dankbar, dass Max und Carl mich mitgenommen haben.

 

Von Linus Mönch

Klasse 4

Grundschule Klein Wanzleben