Buchempfehlung: „Confidential Confessions“ von Reiko Momochi

Die Serie „Confidential Confession“ von Reiko Momochi, ist ein Manga (japanischer Comic), der von 2004 bis 2005 in Deutschland bei dem Verlag Tokypop erschienen ist. Die Reihe zählt insgesamt 6 Bände, die sich episodisch mit den Problemen von Teenagern der heutigen Zeit auseinandersetzen und auch ernstere Theme wie Selbstmord, sexuelle Belästigung und Drogenabhängigkeit ansprechen. Das Hauptgenre ist Alltagsdrama und – wie schon gesagt – ist die Reihe episodisch aufgebaut, d.h. es handelt sich in jeden Band um eine oder mehrere abgeschlossenen Geschichten.

Ich kann sie nur jeden empfehlen, da ich finde, dass solche Themen öfter angesprochen werden müssen und man kann sich auch besser in die Opfer rein versetzten, die damit schon in Kontakt waren, bzw. sind.
Die letzten Seiten des Buches bieten auch Anlaufstellen bzw. Ansprechmöglichkeiten zu dem Thema, das im Band angesprochen wurde.

 

Von Amelie Kolbe, Klasse 8-4, Börde-Gymnasium Wanzleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.