https://www.instagram.com/p/BxBsaPNnxVp/?utm_source=ig_web_button_share_sheet

Kpop – immer populärer in der Welt

Koreanischer Pop, auch Kpop genannt, wird immer populärer in Amerika und Europa. Schülerredakteurin Lara Horn von der Sekundarschule LebenLernen Magdeburg, die selbst Kpop hört, hat um mehr Informationen zu erfahren, mit ihrer Freundin Carolina Seifert über das Thema gesprochen. Sie hört schon sehr lange Kpop.

Koreanischer Pop, auch Kpop genannt, wird immer populärer in Amerika und Europa. Die Künstler, die diese Musik machen, treten meist in der Gruppe oder Solo auf. Das heißt, sie starten entweder eine Solokarriere oder sie gehören einer Gruppe an, mit der sie meistens auch in einem Dorm (Wohnheim) leben. Viele junge Menschen fahren darauf ab. Aber auch ältere Personen mögen sie, denn Kpop ist für jede Generation.

Schülerredakteurin: Carolina, du hörst schon sehr lange Kpop. Sicherlich hast du mitbekommen, dass Kpop immer populärer in der Welt wird. Aber was ist der Reiz an Kpop? Warum hören so viele Leute auf einmal Kpop?
Carolina Seifert: Ich denke mal, dass sich so viele Menschen diese Musik anhören, weil sie sehr zeitgemäß ist und sie anders ist als ,,normale“ Musik.

Inwiefern unterscheidet sich Kpop von der Musik, die im Radio läuft?
Sie ist auf einer völlig anderen Sprache als sonst, nämlich auf Koreanisch. Kpop hat auch seinen eigenen Stil. Also was ich meine ist, dass jede Gruppe ihren eigenen Stil hat und sie sich damit voneinander unterscheiden. Wenn man jetzt zum Beispiel einen Popsong im Radio hört, da hört sich jeder zweite Song gleich an, finde ich.

Was gefällt dir an Kpop besonders?
Mir persönlich gefallen die Choreographien sehr gut, weil jede Choreographie einzigartig ist.

Manche, die Kpop hören, sagen BTS sei Kpop. Wie stehst du zu ihrer Aussage?
Ich persönlich, möchte jetzt nicht irgendwie haten. Leute, die meinen, dass nur BTS Kpop sei, irren sich gewaltig. Kpop ist so vielseitig, hat richtig viele Gruppen, richtig viele Solokünstler. Klar ist BTS die bekannteste Gruppe, aber das heißt ja nicht, dass nur sie Kpop sind. Kpop ist so viel mehr.

Weißt du, in welcher Zeit es sich so entwickelt hat, wie es heute ist?
So wie ich es mitbekommen habe, wurde koreanischer Pop populär durch das Lied ,,Gangnam Style“ von Psy. Aber ich persönlich habe jetzt mitbekommen, dass in den letzten 2 bis 3 Jahren, Kpop mit BTS so richtig beliebt geworden ist.

Was tun die meisten Gruppen oder Solokünstler, um mehr Aufsehen zu erlangen?
Sie sind anders und unterscheiden sich von anderen Gruppen. Natürlich spielt auch eine Rolle, wie viel Budget sie für Musikvideos haben. Im Prinzip hängt es auch einfach davon ab, wie viele Menschen die/den Gruppe/Solokünstler kennen und wie viele sie/ihn mögen.

Wenn man komplett neu ist in der Welt des Kpops, welche Gruppen würdest du empfehlen, die du dir zuerst anhören solltest?
Um sich einen Eindruck davon zu machen, würde ich empfehlen, erstmal BTS zu hören. Dann vielleicht Got7. Die sind auch gut. Die beiden würde ich für Einsteiger empfehlen, wenn man Girlgroups nicht so mag. Bei den Girlgroups würde ich Blackpink, (G)-Idle oder Red Velvet empfehlen. Letztendlich sind das alles nur Empfehlungen und man muss für sich selber entscheiden, welche man hört.

Warst du schon einmal auf einem Konzert bzw. möchtest du auf eins? Wenn ja, von welcher Gruppe oder von welchem Solokünstler?
Ich war leider noch nie auf einem dieser Konzerte, aber natürlich möchte ich sehr gern auf eins gehen. Ich würde mich auf ein Konzert von EXO, IKON oder NCT freuen.

Fast jeder weiß, wer BTS ist. Sie haben gerade mit ihrem Song „Boy With Luv“ den Rekord für die meisten Klicks in 24 Stunden gebrochen. Wie findest du, dass BTS jetzt so populär sind und so viel Erfolg haben?
Ich meine, sie haben es verdient, weil sie in den letzten Jahren hart dafür gearbeitet haben. Aber tatsächlich ist es auch ein bisschen unbegründet, denn es gibt auch andere Gruppen, die mindestens genau dasselbe tun. Ich denke, dass es einfach ein Hype ist, dass so viele Menschen nur diese eine Gruppe hören.

An dieser Stelle bedanke ich mich für das Interview. Ich hoffe, du hattest viel Spaß während des Interviews.
Danke, dass ich die Ehre hatte, deine Partnerin für dein Interview zu sein und es hat mir viel Spaß gemacht.

Ein paar Empfehlungen für Einsteiger:

  • Boygroups: BTS, TXT, Got7, Pentagon, Stray Kids, NCT, IKON, EXO, BigBang, 1TEAM,KARD, Ateez
  • Girlgroups: Blackpink, Red Velvet,(G)-Idle, CLC, Mamamoo, Twice, IZ*one, A-pink, KARD
  • Solokünstler: Sunmi, Hyuna, Taeyeon, Chung Ha

 

Von Lara Horn
Klasse: 8
Sekundarschule LebenLernen Magdeburg

Quellen: Interviewpartnerin