Der Krankenhausbesuch

Hallo, ich bin Matti. Ich berichte euch über unseren Krankenhausbesuch. Wir waren im Rahmen des SchmaZ junior-Projektes im Ameos Krankenhaus in Halberstadt. Herr Schwarze von der AOK, die in diesem Jahr Partner von SchmaZ junior ist, hatte uns ermöglicht, dass wir das Krankenhaus besuchen konnten. Professor Begall hatte uns in Empfang genommen. Wir waren sehr aufgeregt. Nach dem Empfang durften wir zuerst in ein Krankenzimmer hinein gehen. Bevor wir hinein durften, mussten wir uns die Hände desinfizieren. Als nächstes waren wir in der Röntgenstation. Wir durften sogar durch die Röhre gucken. Danach gingen wir zum EKG. Vincent durfte sogar ein EKG ausprobieren. Es war alles gut. Dann hatte uns eine Frau, die uns auch das EKG gezeigt hatte, gezeigt, wie ein EEG funktioniert, aber ohne Strom. Zum Schluss sind wir zur Babystation gegangen. Dort haben wir ein kleines Baby gesehen. Als allerletztes sind wir dorthin gegangen, wo die Babys fotografiert werden können. Dort durften wir auf den Bällen sitzen, mit denen die Frauen nach der Geburt Gymnastik machen können. Dort hatten wir ein kleines Präsent bekommen: ein Malbuch und Süßigkeiten. Uns allen hat es Spaß gemacht.

Von Matti Braun, Klasse 4c, Grundschule „Goethe“, Halberstadt