Die Harzer Wandelnadel

Bei der Harzerwandernadel sammelt man Stempel. Da wandert man an verschiedene Orte, zum Beispiel auf den Brocken, an die Rappbodetalsperre oder an andere Orte. Linn Kupke aus der 4. Klasse der Grundschule am Kirchplatz weiß mehr dazu.

Für die Wanderung zur Rappbodetalsperre erhält man ebenfalls einen Stempel. Foto: Pixabay

Es gibt insgesamt 222 Stempel und 10 Sonderstempel. Und es gibt verschiedene Abzeichen:

  • Bronze hat man ab 8 Stempeln,
  • Silber hat man ab 16 Stempeln,
  • Gold hat man ab 24 Stempeln,
  • Harzer Wanderkönig/in ist man mit 50 Stempel,

Ein Harzer Steiger ist man mit 111 Stempeln und 22 bergbaulichen Pflichten.
Ein Harzer Wanderkaiser wird man mit allen 222 Stempeln.

Die Harzer Wandernadel wurde am 8.4.2006 gegründet.
Die Stempel findet man in Stempelkasten!

Von Linn Kupke
Klasse: 4
Grundschule am Kirchplatz

 

Quellen:

  • https://www.harzer-wandernadel.de/
  • http://www.harz-wanderkarten.de/harzer-wandernadel.php