Zum Inhalt springen

Zurzeit befindet sich die alte Wache des THW Magdeburg noch in der Hohendodelebener Straße. Da die alte Wache sehr kaputt ist, benötigen die Mitarbeiter eine neue. Ein Artikel von Felix Münzenberg aus Klasse 3b, Grundschule Nordwest.

Die Website des THW. Foto: https://ov-magdeburg.thw.de/

Das THW hat sehr viele Fahrzeuge, die in Garagen untergebracht werden müssen. Dazu kommt noch die ganze Technik. Zum Beispiel die Wasserpumpen. Die braucht man bei Hochwasser, um das Wasser aus Kellern zu pumpen. Die neue Wache liegt am Flughafen Magdeburg. Sie bietet den ehrenamtlichen Helfern mehr Platz und bessere Bedingungen bei der Ausbildung und Durchführung von Einsätzen.

Durch die neue Lage der Wache ist das THW schneller an Einsatzorten. Die Wache ist in zwei Gebäude unterteilt, mein Papa erklärte mir das alles. Er ist selbst beim THW und weiß daher sehr viel darüber. Im ersten Gebäude befindet sich der Lehrsaal, die Küche sowie die Sanitär- und Umkleideräume. Im zweiten Gebäude sind die Garagen für die Fahrzeuge und die sonstige Technik. Wenn man vorbeifährt, könnte man denken, das THW ist bereits eingezogen. Aber das ist leider nicht so. Ein Umzugstermin steht noch nicht fest, da die Wache noch nicht fertig ist. Aber der THW-Chef Herr Falk und sein Team freuen sich schon riesig darauf, wenn es endlich soweit ist.

 

Infos zum THW

THW - was heißt das?

Was tut das THW?

Gibt es eine Internetadresse, bei der man sich weiter informieren kann?

Kann man sich als Kind anmelden?

Ab wie vielen Jahren? Ab 10 Jahren.

-Technisches Hilfswerk

-Bergen und retten

-Ja, gibt es: ov-magdeburg.thw.de

-Ja

-Ab 10 Jahren

 

Von Felix Münzenberg
Klasse: 3b
Grundschule Nordwest

 

Quelle: ov-magdeburg.thw.de