Bildgestaltung

Bilder sollten die Aufmerksamkeit des Betrachters erregen und ihn neugierig machen. Mit den Mitteln der Bildgestaltung (Motiv, Perspektive, Schärfe, Licht, Farben) könnt ihr diese Wahrnehmung lenken und beeinflussen.

Überlegt euch zuerst, was ihr mit eurem Bild aussagen möchtet. Probiert unterschiedliche Perspektiven (Ober- oder Untersicht) aus, und findet heraus, was passiert, wenn ihr euer zentrales Motiv nicht ins Zentrum platziert, sondern an den linken oder rechten Bildrand.

Oft genügt es statt einer Totalansicht auch nur ein Detail zu zeigen. Wer mag kann ausprobieren, welchen Effekt unterschiedlich einfallendes Licht haben kann. Denkt aber immer daran, dass ihr die Bildrechte von Personen nicht verletzen solltet.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in . Lesezeichen auf den Permanentlink.