Fingerhutmuseum in Flechtingen

Vor über 20 Jahren erschien der erste Artikel in der Volksstimme über Horst Krotke und seine Leidenschaft zu den Fingerhüten. Damals hatte der heute 82-Jährige mit dem Sammeln angefangen. Im August 1997 nannte er gerade mal 176 Fingerhüte sein Eigen. Heute umfasst seine Sammlung stolze 935 Stück. Den letzten bekam er am 15.03.2018 aus Dubai.

| Foto: Horst Krotke

Sein Lieblingsstück ist ein Fingerhut in Form eines Wikingerkopfes aus Norwegen. Zusammenfassend kann man sagen, dass diese Sammlung wie eine Reise um die Welt ist. Aus fast jedem Land findet man ein Stück in einem der Setzkästen wieder. Viele Exemplare haben ihm Freunde, Verwandte und Nachbarn von ihren Reisen mitgebracht.

| Foto: Horst Krotke

Ein bisschen Platz ist noch an der Wand, damit er bald seinen 1000. Fingerhut in den Setzkasten setzen kann.

 

 

 

 

 

 

Von Emmy Lauenroth, Klasse 4, Grundschule Flechtingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.