Zum Inhalt springen

Ole Henke ist ein 9-jähriger Junge, der am liebsten Handball und Fußball spielt. Er geht in die 3. Klasse der Grundschule „Ludwig Schneider“. Ein Interview von Lea-Emilia Virkus und Til Rieszdorfer aus der Klasse 4a.

Mit 3 Jahren fing er mit dem Handball an, dass war leider für den kleinen Jungen zu früh mit den vielen Kindern. Ein Jahr später fing er dann mit dem Fußball Spielen an. Und kam dann Gott sei Dank vor 1 1/2 Jahren wieder zum Handball. Seitdem macht er beide Sportarten sehr gern und mit viel Erfolg.

Ole Henke beantwortet 10 Sportfragen in unserem Interview.

Ole beantwortete den Reportern Lea-Emilia und Til die Fragen, Foto Jens Rieszdorfer

1. Welche Sportart bzw. Sportarten machst du? Handball und Fußball.
2. Was macht dir an diesen Sportarten am meisten Spaß? Tore werfen und schießen.
3. Wie kommst du zu dem Sport? Mein Vater fährt mich hin.
4. Wie oft trainierst du in der Woche? 4 mal in der Woche
5. Wie sieht ein Morgen vor dem Spiel aus? Ich bin aufgeregt.
6. Was war bisher dein größter Erfolg? Torschützenkönig beim Fußball
7. Was war dein schönstes Spiel? Ein Handballspiel gegen Langenweddingen.
8. Welches war die beste Entscheidung in deiner sportlichen Laufbahn? Ein Tor zu machen.
9. Welchen Sport haben sich deine Eltern für dich vorgestellt? Meine Eltern haben sich Handball für mich gewünscht.
10. Wenn du drei Wünsche frei hättest, welche wären das? Abwehr, Tore, Tischtennis.

Von Lea-Emilia Virkus und Til Rieszdorfe
Klasse 4a
Grundschule „Ludwig Schneider“ Schönebeck