Hobbys

Es ist schon wichtig, dass man ein Hobby hat. Besonders der Sport ist gut dafür. Man kann Handball spielen, oder Fußball. Aber auch Schwimmen. Manche Kinder und Jugendliche machen auch sehr gern Volleyball, Tischtennis oder Federball. Am besten, man spielt in einem Verein oder einer Arbeitsgemeinschaft. Dann hat man immer Partner, das sind meist auch gute Freunde. So bleibt man gesund und hat auch Spaß.

Von Sophi Wolter, Klasse 4b Grundschule Biederitz