Ich tanze für mein Leben gern

Meine Tanzlehrerin Tine ist 25 Jahre alt. Sie unterrichtet in der Tanzschule Kastern in Wernigerode Kindertanzen,  Tanzen für Erwachsene mit Walzer und Cha-Cha-Cha und so was, „Fit-Dank-Baby“, wo die Mamis mit ihren Babys Sport machen können und Tanzen für Frauen über 60 Jahre, weil die Männer oft keine Lust zum Tanzen haben. Tine ist 12 Jahre  zur Schule gegangen und hat dort ihr Abitur gemacht. Seit ihrem 3. Lebensjahr tanzt sie ununterbrochen in der Tanzschule Kastern. Außerdem geht sie auch gerne Wandern und genießt gutes Essen. Während der Schulzeit hat sie bereits begonnen in der Tanzschule an der Bar zu arbeiten. Später hat sie bei den Erwachsenen assistiert und dann die Ausbildung als Tanzlehrerin gemacht. Am Tanzen mag sie am meisten, dass man sich so richtig auspowern und dabei den Alltag vergessen kann. Außerdem liebt sie es mit ihrem Partner zusammen zu tanzen. Ihre Lieblingstänze sind Salsa, Cha-Cha-Cha und Hip-Hop.

Dass Tine ihr Hobby zum Beruf gemacht hat, finde ich richtig toll. Der Unterricht macht immer sehr viel Spaß mit ihr.

Hanna Prothmann Foto

| Foto: Diana Prothmann

Von Hanna Prothmann, Klasse 3a, Grundschule „Albert Klaus“ Badersleben