Zum Inhalt springen

Niederndodeleben. Am Mittwoch, den 26.02.2020, besuchte die Volksstimme-Reporterin Frau Constanze Arend-Nowak die 4.Klasse der Grundschule „Am Mühlenberg“. Ein Artikel von Mara Rieger.

Mara Rieger. Foto: Rieger

Seit 27 Jahren ist sie bereits in diesem Beruf tätig und hat schon für die eine oder andere Lokalzeitung gearbeitet. Sie erzählte uns jede Menge über ihren Job und den Aufbau der Volksstimme. Die beiden 4. Klassen hatten zusammen mit ihren Klassenleitern viele interessante Interviewfragen für Frau Arendt-Nowak vorbereitet.

Eine Frage lautete zum Beispiel: „Wie viele Artikel schreiben Sie pro Tag?.“ Darauf antworte Frau Arendt-Nowak: „3 – 6 sind es schon.“ Auf die Frage, wer Ihr interessantester Interviewpartner war, gab Sie die Antwort „Joey Kelly“. Um ihren Job ausführen zu können, benötigt Frau Arendt-Nowak vier wichtige Dinge: ein Notizblock, einen Stift, eine Kamera und den Computer. Zuerst erhält sie die wichtigen Informationen durch Pressekonferenz oder -mitteilungen und dann dauert es etwa zwei Stunden bis so ein Artikel fertig ist.

Den 4. Klassen hat es gut gefallen und vielleicht wird ja der eine oder andere aus meiner Klassenstufe auch mal Journalist.

 

Von Mara Rieger
Klasse: 4a
Grundschule Am Mühlenberg Niederndodeleben