Interview mit einer Lehrerin

Ich hab mich dazu entschieden eine Lehrerin zu interviewen, weil fast jeder wissen möchte, was so eine Lehrerin nach der Schule oder nach dem Unterricht so macht.

Lisa: Wie lange bist du schon Lehrer?
Lehrerin: Ich bin schon 30 Jahre Lehrer.

Lisa: Wie ist es so als Lehrer?
Lehrerin: Es ist schön mit Kindern zu arbeiten, viel zu erklären und ihnen etwas beizubringen.

Lisa: Was machst du so in deiner Freizeit?
Lehrerin: Ich lese ganz viel, ich tanze in einem Verein und gehe gerne in meinen Garten.

Lisa: Gab es schon mal eine Klasse, die du nicht mochtest, aber trotzdem unterrichten musstest?
Lehrerin: Eigentlich nicht, aber es kann schon mal sein, dass in einer Klasse irgendwer ist, den ich nicht so mag.

Lisa: Wie viele Sprachen kannst du?
Lehrerin: Ich kann nur zwei Sprachen, aber ich konnte mal russisch, habe es aber verlernt.

Lisa: Was ist das, was du nicht so magst?
Lehrerin: Das viele Schreiben und viele Protokolle auszufüllen.

Von Lisa Aschenbrenner, Klasse 4b, Grundschule „Goethe“, Halberstadt