Mountainbike – ein toller Sport

Julien Schöps aus der 4. Klasse der Grundschule „Albert Klaus“ in Badersleben berichtet über seinen neuen Lieblingssport: dem Mountainbiking.

Ich mit meinem Mountainbike – Foto: privat, Leonie Schöps

Ich möchte euch heute über meine neue Sportart erzählen: Seit November 2018 fahre ich Mountainbike beim MTV Schöningen. Wir sind ein buntes Team, von Jung bis Alt ist jedes Alter vertreten.

Viele denken man fährt nur gemütlich durch den Wald. Nein, das stimmt nicht. Man muss Berge hoch fahren und dann wieder runter. Die Trials verlaufen quer durch den Wald, mit vielen Hindernissen, die wir mit dem Bike überwinden. Dabei ist die Technik ganz wichtig. Meistens fahren wir immer um die 20 km. Wir Kleineren lernen von den Großen. Beim Mountainbike geht es auch darum, das man als Team zusammen hält.

Wir machen auch mal Ausflüge, zum Beispiel in den Harz und fahren dort ein paar Trails. Aber es gibt auch noch andere Kategorien im Mountainbikesport zum Beispiel: Downhill, Dirtjump, Slopestyle.

Unser Training sieht so aus: in der Winterzeit ist dienstags Kraft-und Ausdauertraining und samstags fahren wir im Elm, in der Sommerzeit fahren wir an beiden Trainingstagen im Elm.

Wenn ihr Lust habt sowas live zu sehen, am 24. August veranstaltet unser Verein ein Rennen in Schöningen. Nun freu ich mich auf mein erstes Rennen am 27.04.2019 in Bad Harzburg.
Solltet ihr auch Lust haben, bei uns mit zufahren, dann schaut auf unserer Internetseite vorbei www.mtb-im-elm.de.

Von Julien Schöps
Klasse: 4b
Grundschule „Albert Klaus“ Badersleben