Skip to content

Die neue Saison im Elbauenpark startet bald und hält einige Neuigkeiten für seine Besucher bereit. Norabel Nitsch aus der Klasse 8/2 des Hegel-Gymnasiums hat sich mit der Leiterin des Jahrtausendturms Katja Kraski-Küster darüber unterhalten.

Der Elbauenpark ist der größte Erlebnis- und Freizeitpark Sachsen Anhalts. Der 93 Hektar große Park wurde anlässlich der 25. Bundesgartenschau, die 1999 stattfand, errichtet. Dort gibt es viele familienfreundliche Aktivitäten, wie eine Rodelbahn, eine Kletterwand, einen Klettergarten, einen Streichelzoo, mehrere Spielplätze, große Wiesen, Themengärten, den Jahrtausendturm und einiges mehr.

Im Jahrtausendturm beginnt ab dem 01.05.2020 eine Sonderausstellung namens „Staunikum“. Das Anfassen ist hier ausdrücklich erwünscht, denn dort kann man Phänomene aus Natur und Technik durch Ausprobieren selbst begreifen. Die Ausstellungsfläche beträgt 230 Quadratmeter mit 25 Experimentier- und Mitmachstationen. Die Ausstellung kann mit einem Tages-oder  Gruppenticket sowie einer Jahreskarte des Elbauenparks besucht werden. Allerdings mussten für diese Saison die Eintrittspreise für den Park erhöht werden. Grund dafür sind die steigenden Kosten für den Betrieb und die Unterhaltung des Parks.

Der Jahrtausendturm im Elbauenpark. Foto: Katja Kraski-Küster
Der Jahrtausendturm im Elbauenpark. Foto: Katja Kraski-Küster

Eine weitere Attraktion im Elbauenpark wird der 16 Meter hohe Rutschturm mit drei Riesenrutschen sein. Außerdem wird es ab dem 1. April 2020 im ganzen Park inklusive dem Jahrtausendturm freies WLAN für die Besucher geben.

„Neben den vielfältigen Attraktionen, können wir uns auch dieses Jahr wieder auf abwechslungsreiche Veranstaltungen im Park freuen. Wir beginnen die Saison mit der traditionellen und spannenden Osterschatzsuche von Karfreitag bis Ostermontag, zur der dann auch zehntausende farbenfrohe Tulpen die kleinen und großen Besucher begrüßen werden. Weiter geht es mit einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm bis Ende September, wo sicherlich für jeden etwas dabei sein wird: Musik im Jahrtausendturm, Prinzessinnentag, Oldimertag, Sarah Conner, Firmenstaffel, Love Music Festival und so vieles mehr wird Euch in dieser Saison begeistern. Also kommt vorbei, denn im Elbauenpark ist immer was los!“, so lädt Katja Kraski-Küster, Assistentin der Geschäftsführung des Elbauenparks, voller Vorfreude alle Besucher in den Elbauenpark ein.

Von Norabel Nitsch
Klasse: 8/2
Hegel-Gymnasium Magdeburg

 

Quelle: Katja Kraski-Küster, Assistentin der Geschäftsführung des Elbauenparks und Leiterin des Jahrtausendturms