Skip to content

Sparkasse Jerichower Land

Wir sind Partner von SchmaZ

Wir fördern die Bildung der Schüler des Landkreises Jerichower Land schon über Jahre durch den Sparkassen-Schul-Service. Neben dem Planspiel Börse ergänzt das SchmaZ-Projekt unser Anliegen, Bildung möglichst praxisnah und anschaulich zu vermitteln. Unsere Themen geben den jungen Reportern die Möglichkeit, bei uns vor Ort aktiv zu recherchieren und mit unseren Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Ein Blick in Arbeitsbereiche, die nicht jeder Kunde sieht, ist dabei durchaus möglich. Zu ansässigen Unternehmen pflegt die Sparkasse gute Kontakte. Gern ist die Sparkasse bereit, bei der Vermittlung zwischen Unternehmen und Schülern zu unterstützen. Die Ergebnisse der SchmaZ-Reporter, egal zu welchem Thema, überzeugen uns immer wieder, das Projekt weiterhin zu unterstützen. Sie zeugen von Kreativität und Interesse am örtlichen Geschehen. Diese besondere Art des Lernens und der direkte Bezug zur regionalen Presse bestärken uns darin, das Projekt seit 2008 zu unterstützen.

Ihr Ansprechpartner: 
Eckart Grundmann
Tel.: (03921) 928 105
E-Mail: eckart.grundmann@spk-jerichower-land.de

SchmaZ-Themen der Sparkasse Jerichower Land im Projektjahr 2019/2020

Kooperation mit den Stadtwerken Burg

Die Sparkasse Jerichower Land pflegt eine Kooperation mit den Stadtwerken Burg. Wie sieht die Kooperation aus? Welche gemeinsamen Projekte gibt es? Welche Aufgaben haben die Stadtwerke?

Wir laden Ihre Schülerinnen und Schüler ein, die Stadtwerke zu besichtigen, den regionalen Energieversorger kennenzulernen und Fragen zu stellen.

Ort: Burg
Termin: Nach individueller Absprache

Burg - Stadt der Türme

Burg ist eine Einheitsgemeinde und die Kreisstadt des Landkreises Jerichower Land in Sachsen-Anhalt. Sie ist eine Rolandstadt und wird zudem „Stadt der Türme“ genannt. Die zu der Straße der Romanik gehörenden Kirchen laden schon von weitem zu einem Besuch ein. So prägen die „Nicolaikirche“ von 1186 als größte romanische Granitbasilika östlich der Elbe sowie die dreischiffige, im gotischen Stil errichtete Kirche „Unser Lieben Frauen“ das Bild der Altstadt.

Die SchmaZ-Reporter entdecken bei einer Führung durch die historische Innenstadt spannende Sehenswürdigkeiten. In Ihren Artikeln kann über Burg geschichtlich, geografisch, wirtschaftlich, kulturell und speziell als Sehenswürdigkeit die „Türme“ (Kirchen) Bezug genommen werden.

Ort: Burg
Termin: Nach individueller Absprache

Planspiel Börse – Der DAX® ist kein Tier

Was ist der DAX® und warum sind Wirtschaft und Aktien spannend? Was kann man aus 50.000 Euro raus holen? Wie läuft der Aktienmarkt im wahren Leben ab?

Ort: Burg
Termin: Nach individueller Absprache

Welches Konto passt zu mir und wie kann ich es online nutzen?

Was gibt es für Konten und wo ist der Unterschied? Wie funktioniert Online-Banking und wie kann das Konto über das Smartphone genutzt werden? Was sind TAN´s? Was ist Kwitt? Und wie sicher ist das eigentlich?

Ort: Burg
Termin: Nach individueller Absprache

Unternehmensbesichtigung

Der Standort Burg ist ein traditioneller Industriestandort. Prägende Branchen, wie zum Beispiel der Maschinenbau, die Metallverarbeitung, die Holzver- und -bearbeitung, die Nahrungsgüterindustrie sowie die Papierherstellung und -verarbeitung sind im Landkreis etabliert.

Die in der Stadt Burg selbst ansässigen Hauptwirtschaftszweige sind unter anderem die Dachbinderherstellung, CNC-Präzisionstechnik und Schwerzerspanung, die Leisten- und Rahmenfertigung, der Maschinen- und Anlagenbau, der Spezialschwermaschinenbau, die Küchen- und Badmöbelproduktion, das Walzwerk und die Logistikzentren.

Gern organisieren wir für die SchmaZ-Reporter eine exklusive Besichtigung in einem der lokalen Unternehmen.

Ort: Burg und Umgebung
Termin: Nach individueller Absprache

Thema anmelden (Nur für eingeloggte Lehrer sichtbar)

Zur Information: Zurzeit sind keine Themenanmeldungen möglich. Das Anmeldeformular für das Projektjahr 2019/2020 wird im Herbst 2019 freigeschaltet.