Profispieler mal hautnah

Jonas Glöckner mit dem Spieler Steffen Puttkammer | Foto: Jonas Glöckner

Am 28.03.2017 durften wir über das SchmaZ-Projekt den 1. FCM näher kennenlernen. Wir waren sehr gespannt, was uns alles erwarten würde. Bereits als wir bei der MDCC-Arena ankamen, wurden wir von den FCM Spielern überrascht.

Die Spieler joggten lässig unmittelbar an unserem Auto vorbei. Damit hatten wir überhaupt nicht gerechnet. Als die Mannschaft vorbei war, mussten wir feststellen, dass keiner von uns ein Foto gemacht hatte. Am Eingang trafen wir auf einige Spieler, die von der ersten Trainingseinheit auf dem Heimweg waren. Wie auch die anderen ließ ich sie auf meinem Trikot unterschreiben und nutzte die Gelegenheit, um Bilder mit ihnen zu machen. Dann gingen wir in den Presseraum, wo bereits die Spieler Niklas Brandt und Richard Weil auf uns warteten. Sie standen allen unseren Fragen offen gegenüber und gaben im Anschluss Autogramme. Danach gab es eine Rundführung durch die MDCC-Arena. Wir waren u.a. in den Gästekabinen, in den Lounges, beim Stadionsprecherraum, im Block U und durften den „heiligen Rasen“ berühren. Das war schon etwas ganz Besonderes. Insgesamt war es für alle ein sehr erlebnisreicher Tag. Ich persönlich fand die lockere Art der Spieler supertoll. Ich wünsche dem FCM weiterhin viel Erfolg.

Von Jonas Glöckner, Klasse 8/2, Dr.-Carl-Hermann-Gymnasium, Schönebeck