Zum Inhalt springen

Reitabzeichen

In den Winterferien fand das Reitabzeichen in meinem Reitverein statt.

Mein Reitstall ist in Bülsringen und heißt Reit- und Fahrverein „St.Georg“ Bülsringen e. V. –Ströh. Man konnte am Reitabzeichen 10, 9 oder 8 teilnehmen. Ich habe am Reitabzeichen 9 teilgenommen. Bei dem Reitabzeichen 10 absolviert man Schritt, Trab und Theorie, für das Reitabzeichen 9 muss man Schritt, Trab, Galopp und Theorie beherrschen. Für das Abzeichen 8 absolviert man Schritt, Trab, Galopp, Springen über Cavallettis und Theorie.

Das Reitabzeichen dient dazu, dass man sich weiterbilden kann. Außerdem kann der Reiter damit belegen, was er kann und auch erlernt hat. Zum Beispiel für das Turnier oder, wenn man sich ein Pferd kauft. Ein Reitabzeichen ist freiwillig und man muss es nicht machen, da es auch Geld kostet. Es gibt auch noch andere Reitabzeichen wie zum Beispiel 7, 6, 5, 4, 3, 2 und 1.

 

Von Emmi Pape

Klasse 4b

Grundschule Flechtingen