Zum Inhalt springen

In der Grundschule Stadtfeld startete am 18.2.2020 in der „Heldenklasse“ 4b das SchmaZ Projekt. Die Schülerinnen Romy Wegener, Eleonora Reche und Leni Charlotte Schröder haben aus 12 verschiedenen Berichten der gesamten Klasse 4b einen Artikel gemacht und diesen selber abgetippt. 

Am 18.02.2020 hat unsere Klassenlehrerin Frau Majewski etwas von einem SchmaZ-Projekt erzählt. Hä? SchmaZ – Projekt, gibt es etwas zu essen? Als wir von der ersten Hofpause rein kamen hat das Projekt begonnen. Wir mussten alle Stühle und Tische zur Seite stellen und saßen in der Mitte des Klassenraumes. Da haben wir von dem Maskottchen (Vobi) der Volksstimme ein Infoblatt über den Verlag bekommen und dazu die aktuelle Tageszeitung. Aaaah! Nein, es bedeutet „Schüler machen Zeitung“.

Wir haben darin gestöbert und gelernt, das sie aus 4 Büchern besteht. Außerdem haben wir interessante Filme über den Weg der Volksstimme von der Redaktion bis in den Briefkasten angeguckt. Wir haben dann auf drei Gedankenwolken unsere Ideen für verschiedene Artikel gesammelt. Wir finden es toll, dass wir jetzt zwei Wochen lang die Volksstimme kostenlos bekommen und freuen uns auf das Projekt.

Von der Klasse 4b
zusammengestellt von Romy Wegener, Eleonora Reche und Leni Charlotte Schröder
Grundschule Stadtfeld