SchmaZ – Wir nehmen es wörtlich

Auch in diesem Schuljahr nahmen vier 8. Klassen des Börde-Gymnasiums im Zeitraum vom 19.02. bis 16.03.2018 am SchmaZ-Projekt der Volksstimme teil. Aber irgendwie war es diesmal anders, denn die Deutschlehrerinnen, die das Projekt begleiteten, hatten eine Idee: Warum nur über Zeitung reden? Warum nicht eine eigene Zeitung, in der sich die verschiedenen im Unterricht behandelten journalistischen Textsorten wiederfinden, selbst erstellen?

Gesagt, getan! Die Schüler nutzten mit Feuereifer sowohl die durch die Sponsoren AOK und Börde-Sparkasse angebotenen Recherchemöglichkeiten, als auch eigene Quellen und gestalteten jeweils zu dritt eine eigene Zeitung. Und das Ergebnis kann sich blicken lassen!

Und der Abschluss des SchmaZ-Projektes …
… war ein Kinobesuch! Am 23.03.18 sahen wir im Cinemaxx Magdeburg den Film „Die Verlegerin“.

 

Gemeinsame Arbeit der Klasse 8-4, Börde-Gymnasium Wanzleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.