Zum Inhalt springen

SchmaZ

SchmaZ steht für „Schüler machen Zeitung“ und ist ein medienpädagogisches Gemeinschaftsprojekt der Volksstimme und des Ministeriums für Bildung in Sachsen-Anhalt. Es wurde ins Leben gerufen, um Pädagogen hinsichtlich der Lehrpunkte Medien- und Sozialkompetenz sowie Lese- und Schreibkompetenz zu unterstützen.

Seit dem Schuljahr 2000/2001 richtet sich das Projekt erfolgreich an die Schüler der 8. und 9. Klasse und seit dem Schuljahr 2006/2007 "SchmaZ"en mit SchmaZ junior – "Grundschüler machen Zeitung" auch die Schüler der 3. und 4. Klasse im nördlichen Sachsen-Anhalt.

Neben dem täglichen Lesen der Zeitung hat mit dem Projekt jeder Ihrer Schüler die Möglichkeit, sich auch kreativ mit dem Medium Zeitung auseinanderzusetzen. Die Schüler können Artikel schreiben, eine Fotostrecke entwerfen, Interviews führen und Kommentare verfassen. Wir helfen Ihnen mit dem Unterrichtsmaterial, Ihre Schüler bei diesen Aufgaben zu unterstützen.

So viele SchmaZen mit:

Schüler
Klassen
Schulen

Unsere Partner

Die Schülerbeiträge aus dem SchmaZ-Projekt 2020/2021

Umoja: Das Dorf ohne Männer

12.04.2021

Umoja ist ein Dorf im Norden von Kenia in Samburu County und bietet ein Raum nur für Frauen und Kinder. Durch die alten Traditionen und Lebensweisen der Samburu Stämme, wie zum Biepsiel weibliche Genitalverstümmelung, Zwangsheirat oder sexueller Missbrauch, suchten die afrikanischen Frauen nach Schutz und errichteten ein Dorf ohne Männer. Ein Artikel von Maily Nguyen.…

Beitrag lesen ...

Der Amazonas ist bedroht

12.04.2021

Im Amazonas leben tausende Lebewesen und sie alle werden durch den Menschen bedroht. Es gibt unzählige Gefahren für das Leben im Amazonas, die durch die Menschen erschaffen wurden. Ein Artikel von Annemarie Müller, Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Wernigerode. Die vielfältige Bedrohung des Amazonas Regenwaldes. Der Amazonas hat schon 700.000 km2 Waldfläche verloren. Daher wollte Brasilien bis 2020 die…

Beitrag lesen ...

Das Sportextrem auf zwei Rädern

12.04.2021

Meterhohe Sprünge, steile Abhänge und das Gefühl von Freiheit und Spaß ist in der Fahrradsportkategorie Downhill Alltag. Der adrenalinreiche Sport sorgt für wachsende Begeisterung. Ein Artikel von Jakob Döhmland. Unter der Rennsportart Downhill oder verkürzt DH ist die Bergabfahrt auf Zeit über schwierige Hindernisse und waghalsige Schanzen zu verstehen. Bei Kindern und Jugendlichen wird der…

Beitrag lesen ...

Jugendweihe in Zeiten von Corona

08.04.2021

Mit 14 Jahren freut man sich auf die Jugendweihe oder Konfirmation und kriegt dann die Nachricht es wird nicht stattfinden, wegen  Corona. Doch das Kleid oder der Anzug ist gekauft, die Feier ist geplant und alle Gäste wissen bereits Bescheid. Ein Artikel von Nathalie Rhein, Klasse 8b, Käthe-Kollwitz-Gymnasium. Seit dem  Jahr 2020 wurden viele Jugendweihen…

Beitrag lesen ...

Der Lockdown und Ich

30.03.2021

10:45. Biep. Biep. Meine Hand läuft rüber zur Schlummerfunktion. Entspannt sinke ich zurück in mein Kissen und starre die Decke an. 5 Minuten lang. Und dann setzt plötzlich die Erkenntnis ein. „Verdammt nochmal!“, fluche ich, als ich hektisch, die Treppe runter ins Bad stolpere. Schnell Zähneputzen und ab vor den Laptop für den Onlineunterricht. Panisch…

Beitrag lesen ...

Das Kinderzimmer – der neue Klassenraum? Wie meistern Grundschüler den Homeschooling – Alltag?

30.03.2021

„Ich stehe circa um 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr auf.“, schildert mir Marieleen ihren Alltag. „Manchmal habe ich Lust, Hausaufgaben zu machen, meist aber nicht und dann schlafe ich länger.“, erklärt die Neunjährige. „In Ruhe frühstücken, anziehen…“, fährt die Viertklässlerin fort. Ziemlich unmotiviert und träge startet sie in den Tag, sodass sie frühestens um 11.00…

Beitrag lesen ...

Corona-Politik und Ich

30.03.2021

Wie wir alle wissen, kam 2020 Corona in unser Alltag, aber niemand hat damit gerechnet, wie sehr uns das einschränken sollte. Seitdem leben wir in dieser schrecklichen Krise mit unseren Hoffnungen und Gefühlen, dass alles wieder wie früher, sicher und schöner, werden könnte. Damit meine ich, dass heute Mund-Nasen-Masken getragen werden müssen, Abstände gehalten werden…

Beitrag lesen ...

Der Schulalltag während des Corona-Lockdowns: Kampf gegen die Einsamkeit

30.03.2021

Kontakte werden eingeschränkt, teilweise verboten. Urlaub ist kaum möglich. Schulen, Kindergärten und viele Läden schließen. Man kommt kaum noch unter Menschen und verbringt viel Zeit mit sich selbst. Jeder geht mit diesen Einschränkungen anders um. Dies führt jedoch bei vielen Menschen zur Einsamkeit. Während einige von ihnen weiterhin ihren Beruf ausüben oder von Zuhause arbeiten,…

Beitrag lesen ...

Der Distanzunterricht und ich – Wie sehen meine Homeschooling-Erfahrungen aus?

25.03.2021

Ein Artikel von Karanpreet Singh. In Sachsen-Anhalt hat am 22.März der verschärfte Corona-Lockdown begonnen. Er bringt vor allem Einschränkungen für Familien mit sich: Schulen gehen nahezu vollständig in den Distanzunterricht und Kitas betreuen nur noch in reduziertem Umfang. Aber wie sehen nun die Homeschooling Erfahrungen für einen Schüler aus der 8. Klasse eines Gymnasium nach…

Beitrag lesen ...