Schüler machen es anders

SchmaZ Projekt (Schüler machen Zeitung) | Die kleinen Journalisten lernen den Alltag eines Volksstimmen-Redakteurs kennen und sie dürfen selbst den Stift tätigen und einen guten Artikel schreiben.

Im März 2018 machte die Europaschule Gymnasium Gommern erneut bei dem SchmaZ Projekt mit. Die Schüler des Jahrgangs 8 waren bei mehreren Veranstaltungen. Dort sollten sie sich als Reporter beweisen und ihr Talent zeigen. Sie hatten die Wahl zwischen unterschiedlichen Themenbereichen. Einige Schüler waren im Krankenhaus Vogelsang, wo sie einiges über den Alltag dort erfuhren. Jedoch ist das nur einer der beiden Schwerpunkte. Im Unterricht durften sich die Schüler mit der Zeitung der Volksstimme auseinander setzten und sie kreativ durchstöbern außerdem haben sie für sich Interessante Artikel entdeckt. Die Volksstimme und das Ministerium für Bildung machten es für die Schüler möglich an diesem kreativen medienpädagogischem Gemeinschaftsprojekt teil zu nehmen und auch mal eine Auszeit aus dem alltäglichem Deutschunterricht zu bekommen. Mit diesem Projekt können sich die Schüler nun in die Lage eines Reporters versetzten und sie wissen jetzt, dass es manchmal anstrengend ist, die perfekte Story und die richtigen Worte zu finden. Aber es macht einen trotzdem sehr stolz, wenn man es geschafft hat und sein eigenes Werk in der Zeitung sieht.

 

Von Florin Meyer, Klasse 8b, Europaschule Gymnasium Gommern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.