Second-Hand

Second Hand – Der neue Trend | Second-Hand, auf Deutsch: „aus zweiter Hand“, ist ein neuer Trend, der mit der Zeit vor allem in Großstädten ein enormes Ausmaß angenommen hat. Gerade bei jüngeren Leuten, die wenig Geld haben, ist diese Art von Shopping ziemlich beliebt.

Die meisten Leute, die dort einkaufen, wollen einen außergewöhnlichen Style und nicht so aussehen wie jeder Zweite. Denn gerade die etwas älteren Leute, sehen bei den Mädchen aus der heutigen Zeit meist keinen Unterschied, da fast jeder das Gleiche trägt. Wenn man Second-Hand kauft, muss einem natürlich bewusst sein, dass die Kleidung nicht jedem gefällt oder, dass manche es sogar eklig finden, wenn man Second-Hand-Kleidung trägt, denn man weiß ja nie, wessen Lieblingsstück das vorher einmal war. Wie gesagt, in Großstädten ist der Second-Hand-Trend bei einigen schon ziemlich gut angekommen, doch hier in der Altmark hört man noch nicht allzu viel davon. Es gibt sogar zwei Second-Hand-Läden hier in Salzwedel, doch diese kann man nicht mit denen aus Berlin, Hamburg etc. vergleichen. Man findet schon ein, zwei Teile, aber wenn man etwas Auffälligeres haben will, wird man dort nur mit viel Glück fündig. Ich bin ziemlich überzeugt von diesem „Trend“ und würde mich ziemlich freuen, wenn auch die Altmark sich davon mehr inspirieren lassen würde.

Von Nele Riemer, Klasse 8, Jeetzeschule Salzwedel