9. September 2016

Stadtwerke Schönebeck

Stadtwerke Schönebeck

Wir sind Partner von SchmaZ

Im Projekt SchmaZ geht es ganz allgemein um Kommunikation in den Medien. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um eine gedruckte Zeitung oder um soziale Netzwerke wie Facebook und Co. geht. Das Lesen, Verstehen, Aufschreiben und Publizieren ist Handwerkszeug. Diese Werkzeuge gut einsetzen zu können, ist für jeden jungen Menschen wichtiger denn je.

Deshalb unterstützen die Stadtwerke Schönebeck das Projekt SchmaZ bereits seit mehreren Jahren und tragen so dazu bei, dass immer mehr Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, am Projekt teilzunehmen, nutzen können. Auch die Lehrerinnen und Lehrer werden darin unterstützt, den jungen Lernenden einen besonderen Einblick in die Medienwelt zu verschaffen und den richtigen Umgang mit der Medienwelt zu vermitteln. Gleichzeitig lernen die Beteiligten zukunftsweisende Wege durch die Stadtwerke Schönebeck kennen.

Es erfordert etwas Training, herauszufinden, wie eine Zeitung aufgebaut wird, wie Journalisten arbeiten und wie Artikel zu bewerten sind. Das Gelernte kann sofort angewendet werden – in den Artikeln, die von den Jugendlichen verfasst werden. Wir helfen, in dem wir Erlebnisse organisieren, über die es zu berichten lohnt: Betriebsbesichtigungen, Interviews mit interessanten Leuten und vieles mehr. Wir wollen, dass unser Nachwuchs selbstbewusst Geschriebenes bewerten kann und verantwortungsvoll über Erlebtes berichten kann.

Ihre Ansprechpartnerin:
Annette Schreiber
Tel.: 03928 788-611
E-Mail: aschreiber@stadtwerke-schoenebeck.de