Niedersachsens Vereinstrainer des Jahres 2017

Interview mit Niedersachsens Vereinstrainer des Jahres 2017, Milan Pesicka Sofia: Seit wann bist du Trainer und warum bist du es geworden? Milan Pesicka: Ich bin Trainer beim TV Jahn seit 1994, aber ich bin schon fünf Jahre davor Trainer geworden. Eigentlich bin ich Lehrer für Sport und Geschichte und habe diese Fächer auch unterrichtet. Ich[…]

Warum freue ich mich auf die Sommerferien?

Fast jedes Jahr in den Sommerferien fahren meine Familie und ich nach Russland, da wir Oma, Opa und andere Verwandte sehen wollen. Wir fliegen viertausend Kilometer an die Grenze zwischen Europa und Asien in den Ural in die Stadt namens Tscheljabinsk. Dabei sind wir um die achtzehn Stunden unterwegs, da es über Moskau geht. Tscheljabinsk[…]

Ein kleiner Blick hinter die Kulissen der Oebisfelder Stadtbibliothek

Am 20. Oktober 2018 werden die Oebisfelder das 70. Jubiläum der Stadtbibliothek prächtig feiern. Vor diesem Fest habe ich ein Interview mit der Leiterin der Stadtbibliothek Annegret Schumann durchgeführt. Guten Tag Frau Schumann, ich heiße Nadja Yasen, bin eine Schülerin der 4. Kasse und eine Reporterin des Projektes „SchmaZ Junior“. Im Rahmen dieses Projektes würde[…]

Kinder erobern die Wikinger

Unseren letzten Sommerurlaub verbrachten meine Familie und Ich im Ostseebad Damp. Am Ostseestrand von Damp war zu der Zeit ein tolles Wikingerdorf mit historischen Markt aufgebaut. Es wurden echte Schaukämpfe, Wikinger-Spiele, ein großes Wikinger-Puppentheater und eine Familienfeuershow vorgeführt. Für uns Kinder war das ein tolles Erlebnis, denn wir konnten in die Zeit der Wikinger eintauchen[…]

Mein Abenteuer im Zittauer Gebirge

In meinen letzten Sommerferien waren meine Eltern und ich im Zittauer Gebirge. Wir wollten rund um den Töpfer wandern gehen. Dort gibt es einen „Steinzoo“. Das bedeutet, die Felsen sehen aus wie Tiere. Es war wunderschönes Wetter und wir machten uns auf den Weg. Plötzlich versperrte uns ein Baum den Weg. Ein Schild sagte uns[…]

Gelbe Karte für den grünen Punkt – was läuft schief beim Müll-Recycling?

Bei einem Mittagessen am Sonntag habe ich meine Eltern gefragt, wieviel Müll es eigentlich in Deutschland gibt. „Keine Ahnung“ sagte mein Papa und hat vorgeschlagen, gemeinsam mit mir nach Informationen zu suchen. Zum Beispiel gibt das Umweltbundesamt an, dass jeder Bürger in Deutschland 453 kg pro Jahr verursacht. „Oh, das ist aber viel und wie[…]