Ein seltener Gast in Sachsen-Anhalts Gärten

Am 26.03.2018, dem ersten Tag der diesjährigen Osterferien, entdeckte ich zusammen mit meiner Oma Gudrun H. ein in Sachsen-Anhalt noch seltenes Tier. Wir sahen in ihrem Garten in Rätzlingen, in einem abgestorbenen Baumstumpf, ein hummelartiges, blau-schwarzes Insekt mit bläulich schimmernden Flügeln. Meine Oma bestimmte das Tier: Eine Holzbiene. Sie erzählte mir, dass sie dieses Wildinsekt[…]