Tanzen – Macht es wirklich schlau?

Die Antwort darauf ist: ‚Ja‘. Was bringen denn Tanzkurse? Diese Frage haben sich schon viele Menschen gestellt. Tanzen trainiert viele wichtige Funktionen im Körper und es senkt laut einer Studie des am Albert Einstein College of Medicine in New York das Demenzrisiko. Also wenn das nicht mal ein Grund dafür ist, das Tanzbein zu schwingen.[…]

Lernen wie im letzten Jahrhundert

Wolmirstedt • In einer Welt voller Hightech sind nun viele Sachen möglich geworden, die man sich vor einem halben Jahrhundert nicht einmal hätte vorstellen können. Doch am Kurfürst-Joachim-Friedrich Gymnasium (erbaut 1995) in Wolmirstedt merkt man wenig von den neuen Möglichkeiten. In den meisten Räumen findet man nur normale Kreidetafeln, veraltete Overheadprojektoren und, wenn überhaupt Computer, dann[…]

Ein Ort und drei verschiedene Schularten

Ein Ort und drei verschiedene Schularten | Zum Ende der Grundschule muss sich jeder entscheiden, auf welche weiterführende Schule er gehen möchte. In Wolmirstedt hat man eine große Auswahl. Wir haben uns drei sehr unterschiedliche Schulen näher angeschaut und sie miteinander verglichen: Das Kurfürst-Joachim-Friedrich-Gymnasium (KJF), die  Ganztags- und Gemeinschaftsschule „Johannes Gutenberg“ und die Gemeinschafts- und[…]

Interview mit Gesundheitsförderin Frau Marion Richter

Die GS Klein Wanzleben hat mehrfach im Jahr die Gesundheitsförderin für das Projekt Klasse 2000 bei sich zu Besuch. Dort lernen sie Sachen wie zum Beispiel: Wie der Blutkreislauf funktioniert oder wie man sich fit hält. Mit Frau Richter macht das Lernen viel  Spaß. Deshalb haben wir sie interviewt. SchmaZ-Reporterinnen: Macht Ihnen das Arbeiten in[…]

Deutschunterricht

Deutschunterricht für Flüchtlingskinder

Im Literaturhaus Buckau lernen Flüchtlingskinder seit Neuem Deutsch. Zweimal die Woche bringt Christine Kubon syrischen und rumänischen Mädchen, zusätzlich zu deren Unterricht in der Heinrich-Heine-Schule, Deutsch bei. Die Mädchen sind meist zwischen 11 und 15 Jahre alt und haben aus ihrem Heimatland fliehen müssen. Die Räumlichkeiten werden vom Literaturhaus Buckau zur Verfügung gestellt. Christine Kubon[…]