Schule macht Spaß

Dass Schule nicht nur Lernen bedeutet, beweisen die zahlreichen Freizeitbeschäftigungen an unserer Schule.. Dabei unterstützt uns tatkräftig unsere Schulsozialarbeiterin Frau Kohlrusch. Im Rahmen unseres SchmaZ-Projektes möchten wir, die Schüler der 4. Klasse der GS Rätzlingen, über die verschiedenen Angebote berichten. Die AG Chor In der GS Rätzlingen gibt es viele AGs. Meine Lieblings AG ist[…]

Reparierter Kaffee?

Das Repair Café Wernigerode startet auch im neuen Jahr voll durch Am 22.2.2017 fand das Repair Café Wernigerode zum fünften Mal in den Räumen der Oskar Kämmer Schule statt. Trotz des schlechten Wetters kamen an diesem Nachmittag 46 Besucher mit defekten Geräten. Am Empfangstisch im Flur musste man sich zunächst anmelden und der Name sowie[…]

Wo die Musik niemals ruht

Das Landesgymnasium für Musik gewährt Eindrücke in den Schulalltag eines Internatsschülers. | Das LGM ist von fast jedem, in Wernigerode und Umgebung, für ihre Chöre bekannt. Aber niemand weiß so richtig, wie der Tag von einem Schüler dieser Schule abläuft. Wir begleiten einen Schüler der 8. Klasse bei seinem Schulalltag am LGM. Er sagt uns[…]

Jeetzeschule ist „Schule ohne Rassismus“

In dem Projekt „Schule-ohne-Rassismus“, geht es darum, sich für Leute einzusetzen, die von der Mehrheit abweichen und niemanden, egal wen, auszugrenzen oder zu diskriminieren. Dabei können Schülerinnen und Schüler lernen, wie sie sich für Menschen einsetzen können. Es bietet ihnen die Möglichkeit sich gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt zu wenden. Jede Schule[…]

Kinderarbeit in Afrika

Für uns ist es ganz normal, dass man erst nach Abschluss der Schule und meist noch nach einer Ausbildung, zu arbeiten anfängt. Doch leider ist es in Afrika noch sehr häufig zu sehen, dass afrikanische Kinder, die meist kaum oder gar keine Schulausbildung genossen haben, schon arbeiten müssen. Das kommt von der großen Armut in[…]

Schuluniformen

Dresscode Schuluniform – Top oder Flop Kurz nach der Wende wollten Schüler wieder Schuluniformen einführen. Da es aber zu sehr an die Nazizeit erinnerte, wurde der Vorschlag abgelehnt. Seitdem wurde viel darüber diskutiert, denn es gibt genauso viel gute wie schlechte Argumente. Schuluniformen schaffen ein einheitliches Bild in den Schulen, können aber durchaus zu Konflikten führen, da[…]

Inklusion von beeinträchtigten Kindern im Grundschulalltag

Es ist ein ganz normaler Montagmorgen in der Klasse 2b. Nach dem Wochenende haben die sich viel zu erzählen. Es herrscht ein reges Treiben. Da bemerkt man gar nicht, dass hier zwei „besondere“ Kinder mitlernen: Ein sehbehinderter Junge und ein Mädchen mit geistiger Behinderung. Alle setzen sich hin und packen ihre Sachen aus, auch Aysha[…]

Lernen wie im letzten Jahrhundert

Wolmirstedt • In einer Welt voller Hightech sind nun viele Sachen möglich geworden, die man sich vor einem halben Jahrhundert nicht einmal hätte vorstellen können. Doch am Kurfürst-Joachim-Friedrich Gymnasium (erbaut 1995) in Wolmirstedt merkt man wenig von den neuen Möglichkeiten. In den meisten Räumen findet man nur normale Kreidetafeln, veraltete Overheadprojektoren und, wenn überhaupt Computer, dann[…]

Ein Ort und drei verschiedene Schularten

Ein Ort und drei verschiedene Schularten | Zum Ende der Grundschule muss sich jeder entscheiden, auf welche weiterführende Schule er gehen möchte. In Wolmirstedt hat man eine große Auswahl. Wir haben uns drei sehr unterschiedliche Schulen näher angeschaut und sie miteinander verglichen: Das Kurfürst-Joachim-Friedrich-Gymnasium (KJF), die  Ganztags- und Gemeinschaftsschule „Johannes Gutenberg“ und die Gemeinschafts- und[…]

Interview mit Marlis Herbst

Am 14. 03.2017 besuchten zwei  Kinder aus der St. Martin Grundschule in Oschersleben Marlis Herbst für ein Interview, denn sie interessierten sich sehr für die Schulzeit der älteren Dame und auch wie das Leben früher aussah. Jette: Wie bist du früher zur Schule gekommen? Frau Herbst:  Von der ersten bis dritten Klasse bin ich jeden[…]