Edelkrebse – Warum sterben sie aus?

Im 19. Jahrhundert bricht eine Krebspest (Fadenpilz) aus, die in kürzester Zeit den Krebsbestand sehr stark sinken lässt. Das führt dazu, dass sich die Krebszüchter andere Arten anschaffen mussten, wie zum Beispiel den Kamberkrebs aus Amerika, der resistent gegen die Krebspest ist. Durch den gesunkenen Edelkrebs-Bestand, konnte sich der Kamberkrebs 100 Jahre ungestört ausbreiten. Heute[…]

Meerforellen in der Jeetze

Die Meerforellen die 2006 in die Jeetze und im Tangelschen Bach das erste Mal ausgesetzt wurden, sollen durch diese Maßnahme wieder heimisch gemacht werden. Es wurden 30.000 Forellen in Beetzendorf, Neumühle, Jeeben und Mellin sowie auch in der Salzwedler Dumme eingesetzt. Aber es war von Vornherein klar, dass sie in die Meere wandern werden. Aber[…]