Zum Inhalt springen

Wir kämpfen für den Naturschutz

Wir kämpfen für den Naturschutz! ,,Die Landwirtschaft vereint mit Naturschutz und Behörden. Und nicht gegeneinander“ berichtete Eulenspiegel am 16. April 2021.  Naturschutzvereine und Landwirtschaftsbetriebe haben sich in letzter Zeit beraten um neue Wege für den Naturschutz zu finden. Das Landes-Umweltministerium teilte mit, dass das Land für das Projekt insgesamt 600.000 Euro finanziert hat. Die Ideen…

Weiterlesen

Der Amazonas ist bedroht

Im Amazonas leben tausende Lebewesen und sie alle werden durch den Menschen bedroht. Es gibt unzählige Gefahren für das Leben im Amazonas, die durch die Menschen erschaffen wurden. Ein Artikel von Annemarie Müller, Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Wernigerode. Die vielfältige Bedrohung des Amazonas Regenwaldes. Der Amazonas hat schon 700.000 km2 Waldfläche verloren. Daher wollte Brasilien bis 2020 die…

Weiterlesen

Ein Meer aus Müll

Die Weltmeere sind verunreinigt. Schuld daran ist Plastikmüll, der durch Menschen verursacht wird. Johanna Foelsch aus der Klase 3b hat sich mit diesem Thema beschäftigt und gibt Tipps, wie jeder Plastikmüll vermeiden kann.

Weiterlesen

Veganer – Retter der Welt?

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine vegane oder zumindest vegetarische Ernährung oder Lebensweise. Doch was ist überhaupt der Unterschied, ist Veganismus wirklich umweltfreundlicher und was sind eigentlich Gründe, vegan zu werden? Julia Richter aus der Klasse 8b der „Europaschule“ Gymnasium Gommern erklärt, worum es geht.

Weiterlesen