Skip to content

Tritt sie nochmal an? Ein Interview mit Karla Michalski.

Karla Michalski ist Lehrerin und Bürgermeisterin. Ein Interview mit den Schülerinnen Denise Minkus, Katharina Jung, Anna-Lena Haberland aus der 4. Klasse der Grundschule Gerwisch.

Denise, Karla Michalski, Katharina, Anna-Lena – Foto: privat

Würden sie nochmal kandidieren? Frau Michalski hat gesagt: ,, Ja, natürlich kandidiere ich.“

Was ist ihnen misslungen? 2004 war die Auflösung der Sekundarschule Gerwisch. Die Gemeinde hat zu wenig Geld um Straßen zu sanieren. Gerwisch fehlt noch ein Mehrgenerationenspielplatz.

Worauf sind sie stolz? Frau Michalski arbeitet gerne mit ihren Mitbürger. Besonders stolz ist sie auf die Sanierung der Grundschule und den Kitas von Gerwisch. Kinder sind unsere Zukunft.

Was haben sie für Ziele? Die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr und der Grundschule sind ihr sehr wichtig. Sie macht sich stark für eine weitere elektronische Tafel. Des weiteren wünscht sie sich für Gerwisch einen Mehrgenerationenspielplatz und für ältere Bürger mehr barrierefreie Übergänge an Straßen.

Was möchten sie verändern? Gerwisch muss viel sauberer werden. Die Schule soll schnelleres Internet bekommen. Frau Michalski wünscht sich größere Mitwirkung der Bürger.

Was ist ihr Beruf? Frau Michalski ist Diplomlehrerin und seit 29 Jahren Bürgermeisterin.

 

Von Denise Minkus, Katharina Jung, Anna-Lena Haberland
Klasse: 4
Grundschule Gerwisch