Zum Inhalt springen

Hallo! Ich bin Amy, ich gehe in die 4.Klasse der St. Martin Grundschule. Heute möchte ich euch über unser Faschingsfest berichten. Bei uns ist es jedes Jahr Tradition, am vorletzten Tag vor den Winterferien Fasching zu feiern.

Jede Klasse startet in seinem Klassenraum mit Spielen, Fotos und Kostümvorstellungen. Die 3.Klasse hatte eine Polonaise gemacht. Sie sind in unseren Klassenraum gekommen und wir sind dann alle gemeinsam als Polonaise in die 1.und die 2. Klasse gegangen. Das hat sehr viel Spaß gemacht.
Nachdem wir uns am Morgen ausgetobt hatten, gab es auch schon Frühstück. Jeder brachte etwas Leckeres zu essen mit. Wir machten ein großes Büffet. Anschließend sind wir alle auf den Schulhof gegangen. Alle haben mit ihren Freunden erzählt oder gespielt.

Endlich ging es dann ins Vereinshaus! Darauf haben sich schon alle gefreut. Es war im Vereinshaus ganz schön laut, weil alle aufgeregt waren. Jede Klasse hatte eine Vorführung eingeübt. Die 1.Klasse hat mit einem Bewegungsspiel angefangen, dann war die 2. Klasse an der Reihe, die 3. Klasse und zum Schluss unsere Klasse, die 4. Klasse. Wir haben den Eisbärentanz gezeigt und hatten uns dafür Eisbärenmasken gebastelt und weiße Maleranzüge an. Alle Vorführungen waren sehr lustig.

Zum Schluss sind wir alle wieder in die Schule gegangen. Die Faschingsfeier war zu Ende. Wir hatten alle einen richtig schönen Tag.

Von Amy
Klasse: 4
St. Martin Grundschule Oschersleben