Skip to content

Welches Stadtbild gibt es in Spanien?

Spanien ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel für Touristen aus aller Welt, hat aber auch viele Schattenseiten. Ein Bericht von Justaus Rose, Klasse 9b, Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Wernigerode.

Ein Ort in Cartagena. Foto: Pixabay

Die spanische Stadt Cartagena liegt am Mittelmeer und dort finden sich viele Beispiele von Häusern, bei denen nur noch eine Fassade steht. Diese wurde dann meist durch ein Gerüst abgestützt. In manchen Fällen hatten die Besitzer angefangen zu bauen, doch es fehlte an Geld und das Haus konnte deswegen nicht fertig gestellt werden. Diese Beispiele finden sich in vielen spanischen Städten. Dadurch erkennt man, dass die Städtelandschaft in Spanien sehr unterschiedlich aufgestellt ist. Zum einen gibt es schöne, ältere Bauten und zum anderen verfallene Häuser, die nach der Wirtschaftskrise 2008 nicht fertig gebaut wurden.

Von Justaus Rose
Klasse: 9b
Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Wernigerode

Quellen: eigene Reiseerfahrungen