E-Paper

Das ist eine Zeitung ohne Papier. Man kann sie über das Internet anschauen und bekommt genau das, was ein „normaler“ Zeitungsabonnent auch bekommt: alle Seiten, alle Artikel, alle Anzeigen. Es gibt verschiedene Ansichten: eine speziell zum Drucken, eine zum leichten Lesen am Bildschirm. Und eine, die genauso aussieht wie die gedruckte Zeitung. Wer will, kriegt außerdem alles oder nur bestimmte Seiten zum Herunterladen.
Aber das E-Paper kann eigentlich noch mehr als die Zeitung aus Papier. Zum Beispiel bekommt man ein kleines Archiv. Da kann man auch zurückblättern in „alte“ Ausgaben, 30 Tage lang. Und Suchen geht auch ganz leicht: einfach das gewünschte Wort eingeben, auf einen Knopf drücken, und das Ergebnis ist da. Und, logisch: Das E-Paper kann man auf der ganzen Welt lesen. Daheim, auf der Arbeit oder im Urlaub. Also überall da, wo es einen Internetzugang gibt.
Ein Abonnement des E-Papers der Volksstimme kostet monatlich 22,50 Euro beziehungsweise 4,90 Euro, wenn man auch die gedruckte Volksstimme bestellt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Lesezeichen auf den Permanentlink.