Zum Inhalt springen

Wildpark Weißewarte öffnet wieder

Isabelle im Wildpark. Foto: Carmen Rudloff

Weißewarte –

 

Am 16.02.2022 öffnete der Wildpark Weißewarte wieder für seine Besucher. Er war vorübergehend wegen tierschutzrechtlicher Mängel geschlossen.

Zur Wiedereröffnung hatte das Wildparkteam ein kleines Fest mit Karussell, Musik und Spielen für die Kinder organisiert.
Der Landkreis Stendal hatte zuvor die für einen Weiterbetrieb notwendige befristete Zoogenehmigung erteilt.
Der Park wurde festlich geschmückt und fürs leibliche Wohl war gesorgt.

Auch die Tiere im Wildpark Weißewarte schienen sich auf die Besucher zu freuen. Neugierig kamen die Ziegen und Hirsche an den Zaun. Auch die Schweine fühlten sich in ihrem aufgeräumten Gehege sehr wohl.

Der Wildpark Weißewarte ist der größte seiner Art in Sachsen-Anhalt. Er beherbergt rund 400 Tiere aus 50 Arten auf einem Gelände von rund 15 Hektar. Die 1973 eröffnete Anlage ist ein beliebtes Ausflugsziel, besonders für Familien.

 

 

Von Isabelle Rudloff

Klasse 4b

Grundschule Flechtingen

 

Quelle:

Startseite