Wir besuchen den 1.FCM

Phoenix Messerschmidt, Maximilian Krähe, Willi Rasehorn aus der 8a der Sekundarschule Förderstedt waren zu Besuch beim 1. FC Magdeburg in der MDCC Arena. Ein Erfahrungsbericht.

Die 8 Schüler der 8a besuchen das Stadion des 1.FCM – Foto: Frau Naumann

Unser Highlight der Woche: Die Stadtwerke Magdeburg haben es uns am 28. März 2019 ermöglicht, den 1 FCM zu besuchen. Wir sind mit den Zug nach Magdeburg gefahren und die Fahrt war sehr schön. Bis zur Arena mussten wir ein langes Stück laufen, aber zum Glück hat unser FCM-Fan Michel uns zum Stadion geführt. Als erstes gab es eine Stadionführung.

Im Presseraum wurde uns etwas über die Geschichte und den Bau des neuen Stadions erzählt und Bilder dazu gezeigt. Das war wirklich interessant. Im Anschluss haben wir uns die Gästeumkleide angekuckt. Außerdem standen wir vor dem Spielfeld, das gerade für das nächste FCM-Spiel vorbereitet wurde.

Auch auf den Spieler- und Pressplätzen durften wir sitzen. Wir konnten uns auch die Lounge angucken. Unser Highlight war, als wir den Spielern beim Training zuschauen durften und wir haben mit allen Spielern ein Gruppenfoto gemacht. Leider ist das Interview mit den Spielern ausgefallen. Auf der Rücktour zum Bahnhof haben wir bei Burgerking angehalten und haben uns ein paar Burger gegönnt. Es war auch mal wieder ein Vergnügen mit der Bahn zu reisen, denn wir hatten eine Viertelstunde Verspätung.

Insgesamt fanden wir den Tag sehr schön, denn wir konnten viel über den FCM erfahren.

Von Phoenix Messerschmidt, Maximilian Krähe, Willi Rasehorn
Klasse: 8a
Sekundarschule Förderstedt

Quelle: Es ist ein Erfahrungsbericht über unseren Besuch beim 1.FCM, daher ist die Quelle nur das Erlebte der Schüler.