Wohnungsbrand

Als ich am 13.2.2017 gegen 13:50 Uhr meine Großeltern besuchen wollte, hörte ich plötzlich eine Sirene von der Feuerwehr. Ein Alarm wurde bei der Feuerwehr gemeldet, in der Röderhofer Straße. Die Wohnung im Dachgeschoss hat gebrannt. Mehrere Truppen der Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz, denn es hieß „Beeilung“! Die ganze Straße wurde durch die Polizei abgesperrt. Es war eine starke Rauchentwicklung, die Flammen schlugen schon durch die Fenster der Hausrückseite. Mehrere Stunden hat es gedauert, bis der Brand gelöscht war. Personen waren nicht verletzt, es konnten alle gerettet werden. Nach der Branduhrsache wird noch ermittelt.

Von Dustin Beckmann, Klasse 4a, Grundschule „Goethe“, Halberstadt